5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
24.04.2007 / Ansichten / Seite 8

Ordinärer Bourgeois

Sarkozy führt nach erstem Wahlgang

Werner Pirker
Die Chancen von Ségolène Royal, als erste Frau das französische Präsidentenamt zu erobern, stehen nicht besonders gut, aber auch nicht so schlecht, wie es die Prognosen vor dem ersten Wahlgang erwarten ließen. Durch eine reine Addition der Stimmen, die auf die verschiedenen Kandidaten entfielen, läßt sich das Ergebnis bei der Stichwahl nur bedingt voraussagen. Entscheidend wird sein, welcher der beiden Kandidaten die Dynamik der Situation besser zu nutzen versteht, was wiederum davon abhängt, wer die Gefühlslage der Nation stärker anzusprechen vermag.

Auch die politischte Nation Europas vermag es nicht, bürgerliche Wahlveranstaltungen mit einem wirklichen politischen Sinn zu versehen. Die Wahlkampftribünen gehören den Demagogen, die politische Debatte wird von billigen Slogans beherrscht. Vor den Wahlen ist die bürgerliche Demokratie populist...

Artikel-Länge: 2654 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €