3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Juli 2021, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
28.03.2007 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Klatsche für E.on?

Konkurrenz verklagt und zehn Prozent sicher: BRD-Strommulti versucht, im Kampf um den spanischen Versorger Endesa aus der Defensive zu kommen

Klaus Fischer
Der Strommulti E.on hat erstmals nach längerer Zeit wieder gepunktet: Beim Kampf um den spanischen Exmonopolisten Endesa sicherte sich das Düsseldorfer Unternehmen den knapp zehnprozentigen Anteil der spanischen Sparkasse Caja Madrid. Dies gab E.on am Dienstag bekannt. Tags zuvor bereits hatte Deutschlands größter Energiekonzern sein Angebot für Endesa zum dritten Mal angehoben: 40 Euro je Aktie bietet E.on – das macht unter dem Strich einen Kaufpreis von 42,3 Milliarden Euro.

Geld? Kein Problem

E.on hat es ja. Nicht zuletzt die jahrelange Abzocke der deutschen Strom- und Gaskunden hat dem Oligopolisten die Kassen gefüllt. Nun ist man in Düsseldorf offenbar fest entschlossen, den spanischen Markt unter Kontrolle zu bringen – wie es scheint, um jeden Preis. Was allerdings wie ein typischer deutscher Wirtschaftsblitzkrieg begann, ist inzwischen zu einem zermürbenden Stellungskampf geworden. Denn weder der spanische Staat noch diverse Platzhirsche des Ka...

Artikel-Länge: 3290 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!