jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
16.03.2007 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Politische Aufsicht

Pro-Israel-Lobby in den USA will Wirtschaftssanktionen gegen Iran verschärfen. Zunehmender Druck auf US-Pensionsfonds für »terrorfreie Investitionen«

Knut Mellenthin
Schwere Schädigungen der iranischen Wirtschaft verspricht sich das American Israel Public Affairs Committee (AIPAC), die offizielle Pro-Israel-Lobby der USA, von seiner »Divestment«-Kampagne. (Divestment bezeichnet dabei den Rückzug bzw. Rückkauf von Vermögenswerten, vor allem Beteiligungen). Das gaben Sprecher der Organisation auf deren Jahreskongreß zu Beginn dieser Woche bekannt. Zwar ist der Handel zwischen den USA und dem Iran durch einseitige Sanktionen schon seit Jahren fast vollständig abgebrochen. Darüber hinaus ist es US-Firmen auch verboten, im Iran zu investieren. Es gibt aber immer noch indirekte Investitionen, und gegen diese will das AIPAC nun mit Unterstützung einiger großer jüdischer Organisationen massiv vorgehen.

In der Hauptsache geht es um die Rentenrücklagen der einzelnen US-Bundesstaaten. Ein Teil dieser Gelder ist in Beteiligungen an ausländischen Firmen angelegt, die Geschäfte mit dem Iran machen. Die US-Lobbyorganisation will nun...

Artikel-Länge: 3071 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €