jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
16.03.2007 / Feuilleton / Seite 12

Im scharfen Betrieb

Weil es halt eine Schnapszahl ist: Eine Geschichte zum 55. Geburtstag von Doktor Seltsam (Teil 2 und Schluß)

Katrin Maria Jonas

Der Berliner Conferencier Dr. Seltsam hatte gestern Geburtstag. Im ersten Teil der aus diesem Anlaß gedruckten Geschichte schenkte ihm die Bäcker-Innung ein Wochenende in einem Brandenburger Wellnesshotel. Widerstrebend machte sich Seltsam auf den Weg, begleitet von einer Dame namens Maxi. Die Anreise war kompliziert. Im Hotel trafen die beiden auf ein kahlköpfiges Pärchen in Bomberjacken mit Kampfdogge und einen gruseligen Rezeptionisten.

Provence

Zimmer 44 empfängt die Gäste mit Sparbirnenlicht. Auf dem Tisch steht ein Rotkäppchen-Piccolo und ein Teller Frischobst nebst Begleitschreiben vom Hoteldirektor – eine freundliche und wohl auch angemessene Geste bei einem regulären Preis von 105 Euro pro Nacht. Die Betten liegen sich hervorragend, Sessel und Vorhänge sind etwas bunt, aber das Bad! Das ist eine Wucht. Goldene Wasserhähne, mit F und C für Froid und Chaud und ein Porzellanduschkopf, totschick. Weißblaue Fliesen mit Schleifchenmuster schmeicheln ...

Artikel-Länge: 8584 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €