75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Dezember 2021, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.03.2007 / Inland / Seite 8

»Wenn man so spart, ist die Stadt nicht zukunftsfähig«

Berlin muß haushalten. Kürzungen sollen aber sozialverträglich sein. Ein Gespräch mit Oliver Schruoffeneger

Dietmar Jochum
Oliver Schruoffeneger ist haushalts- und entwicklungspolitischer Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus und Mitglied im Vorstand des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Berlin

Berlin ist bis über beide Ohren verschuldet. Müßte es nicht eigentlich Bankrott anmelden?

Die Klage vor dem Bundesverfassungsgericht auf Bundeshilfen war faktisch eine Bankrotterklärung. Leider hat das Bundesverfassungsgericht das anders gesehen und uns nicht aus der Klemme geholfen. Wir müssen also sehen, wie wir selber damit klarkommen. Und das heißt: Der Spardruck in Berlin bleibt unvermindert bestehen.

Ist Sparen die einzige Option?

Man muß nicht nur sparen, sondern auch die Einnahmeseite beachten. Wir müssen die Wirtschaftskraft in der Stadt wieder stärken. Wir haben in Berlin eine Exportquote von unter 3000 Euro pro Kopf. In Hamburg liegt die bei über 13000 Euro. Wir müssen also darauf achten, daß sich Unternehmen in der Stadt ansiedeln und der T...

Artikel-Länge: 4429 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €