75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.03.2007 / Feuilleton / Seite 12

Herzblutige Begeisterung

Schon mal gehört vom finstersten Alptraum der Musikindustrie? Martin Büsser hat eine großartige Antifolk-Kompilation zusammengestellt

Volker Schmidt
Antifolk entstand, als Mitte der 1980er rund um das Sidewalk Café in New York Amateurmusikanten sich an die schrägeren Seiten der urbanen Folkszene der frühen 1960er erinnerten. Sie bezogen sich auf die Fugs und Velvet Underground, den Dilettantismus des Punk, hatten den Beat von Jack Kerouac, den Howl von Allen Ginsberg im Ohr. 20 Jahre und etliche verschimmelte Pfirsiche später sind ein paar ruhmreiche Namen aus der Antifolk-­Ecke gekrochen: The Moldy Peaches, Adam Green, Beck, Michelle Shocked, Ani Di Franco. Schon vor fünf Jahren schrieben Großfeuilletons in Zeit und FAZ über Antifolk und im Sommer 2006 auch die New York Times (Europa war tatsächlich viel schneller in der Rezeption des Phänomens; der Prophet im eigenen Land hat bekanntlich einen Scheißjob). Antifolk gehört also langsam mal ins Museum. Martin Büsser kuratiert.

Aber Büsser, Autor von Büchern wie »Antifolk. Von Beck bis Adam Green« (Ventil Verlag 2005) und dieser Zeitung, liefert mit »Si...

Artikel-Länge: 5637 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €