75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.03.2007 / Feuilleton / Seite 13

Take it or leave it: Jean Baudrillard ist tot

Christof Meueler
Es heißt, Jean Baudrillard sei gestorben. Am Dienstag in Paris mit 77 Jahren. Doch dieser Mann hat uns gelehrt, daß wir nichts glauben sollen. Und daß wir nichts wissen können. Also, ich habe einen Fuß, nein, zwei Füße und eine Nase habe ich auch – Agonie des Realen! Was wir wissen ist: Baudrillard war ein Arbeiterkind, später wurde er »Berufssoziologe«. Das ist fast so gut wie Mittelfeldregisseur. Alles verändert sich, immer gut aufpassen! Also, Baudrillard war auch mal Deutschlehrer in Frankreich. Er hat Brecht übersetzt. Achtung: V-Effekt! Er hat Peter Weiss übersetzt. An dessen »Ästhetik des Widerstands« soll alles stimmen, nur die Hauptfigur is...

Artikel-Länge: 2061 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €