Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
24.02.2007 / Feuilleton / Seite 13

Mission Mattscheibe

Das Bild der Kirche in Film und Fernsehen – eine medienhistorische Untersuchung der Uni Erlangen-Nürnberg

Thomas Klatt
Seit mehr als 50 Jahren tummelt sich das Bodenpersonal Gottes hierzulande auf Leinwänden und Mattscheiben. Don Camillo gilt als der Prototyp des schlagkräftigen Kirchenmannes. Pfarrer Braun firmierte als heiliger Kriminalist. Neuerdings gibt es am Dienstag zur Hauptsendezeit wieder die ARD-Nonnen von »Um Himmels willen«. Sie erwecken schrottreife Autos wie weiland Jesus die Toten mit Handauflegung und guten Worten zu neuem Leben. Popen, Priester und Ordensleute sind im Fernsehen mittlerweile so häufig anzutreffen wie Ärzte oder Kommissare.

Wie das? Den Kirchen laufen die Mitglieder weg, in Film und TV jedoch macht der Glaube Quote? Der evangelische Theologe Ronald Uden hat sich mit einer studentischen Arbeitgruppe an der Uni Erlangen-Nürnberg durch mehr als 260 Pfarrer- und Nonnenfilme gearbeitet, die im deutschsprachigen Raum bisher zu sehen waren. »Der Pfarrer steht für Menschlichkeit, sozialen Frieden, Harmonie und das Miteinander in der Familie«, erkl...

Artikel-Länge: 3954 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €