jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
02.02.2007 / Feminismus / Seite 15

Gefühliger Politikansatz

Beim Frauenplenum in Hannover wurden feministische Forderungen an die neue Linke formuliert. Einwände gegen »esoterisch« angehauchte Abschlußerklärung ignoriert

Jutta Werth
Mehr als 100 Frauen – die meisten aus Linkspartei und WASG, aber auch einige Parteiunabhängige – waren am vergangenen Wochenende der Einladung eines »Wir-Kollektivs« zum linken Frauenplenum nach Hannover gefolgt. Initiatorinnen der Veranstaltung waren die Aktivistinnen der Linkspartei-Arbeitsgemeinschaft LISA. Zwei Tage lang wurde über feministische Herausforderungen im Parteibildungsprozeß beraten.

Nachholbedarf

Wie groß der Nachholbedarf in frauenpolitischen Fragen in der neuen Linken ist, zeigen einige Zahlen: Nur rund 30 Prozent der Mitglieder der WASG sind Frauen, unter den Wählern der Linken sind stets mehr Männer als Frauen, und viele vermeintliche Selbstverständlichkeiten wie eine 50prozentige Mindestquotierung werden immer wieder umgangen. Wie in Bremen, wo die Landesliste zur Bürgerschaftswahl im Mai von zwei männlichen Spitzenkandidaten angeführt wird.

Möglichkeiten zur Veränderung dieses Status quo wurden in allen Arbeitsgruppen des Plenums...

Artikel-Länge: 4073 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €