Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
26.01.2007 / Titel / Seite 1

Absturz oder Abschuß

Harald Neuber
Nur zehn Tage nach ihrer Vereidigung ist die Verteidigungsministerin Ecuadors und Vorsitzende der sozialistischen Partei ihres Landes getötet worden. Die 53jährige Guadalupe Larriva starb am Mittwoch abend (Ortszeit) in der Nähe der US-Luftwaffenbasis in Manta im äußersten Westen Ecuadors – nach unbestätigten Medienberichten bei einer Kollision zweier Hubschrauber. Larriva war eines der bekanntesten Mitglieder im Kabinett des linken Staatschefs Rafael Correa. Die Universitätsprofessorin für Geschichte und Geographie war zudem als Anhängerin des venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez bekannt. Zwei Tage vor ihrem Tod hatte sie sich noch entschieden für eine Schließung der US-Luftwaffenbasis in Manta ausgesprochen. Mit der Ministerin kamen ihre 17jährige Tochter Claudia Ávila und fünf Heeresoffiziere ums Leben.

Larriva hatte in ihrer zweiten Amtswoche ein Militärmanöver in der Provinz Manabí beobachtet. Nach ersten Berichten stieß ihr Hubschrauber bei der Rü...

Artikel-Länge: 3375 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €