Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
26.01.2007 / Inland / Seite 5

IGM-Jugend diskutiert

Junge Metaller wollen mehr Gehör finden. Mitgliederentwicklung nach Einbruch 2003 stabilisiert. »Ausbildungspakt« in der Kritik

Daniel Behruzi, Sprockhövel
Die Gewinnung junger Mitglieder sei eine Überlebensfrage für die IG Metall. Mit dieser Feststellung eröffnete Regina Görner vom Bundesvorstand der Gewerkschaft am Mittwoch nachmittag die Bundesjugendkonferenz ihrer Organisation im westfälischen Sprockhövel. Unter dem Motto »Freiheit ist mehr« debattieren hier rund 470 junge Gewerkschafter bis zum Samstag Positionen und Aktivitäten der IG-Metall-Jugend. Im Zentrum stehen dabei neben der weiterhin dramatischen Ausbildungssituation die Perspektiven und Einflußmöglichkeiten gewerkschaftlicher Jugendarbeit.

Der Bundesjugendkongreß der IG Metall findet vor dem Hintergrund weiterhin rückläufiger Mitgliedszahlen statt. Allerdings sei die IG-Metall-Jugend mittlerweile »auf einem Weg, der Hoffnung macht«, so Bundesjugendsekretär Michael Faißt in seiner Ansprache. Nach einem dramatischen Einbruch im Jahr 2003 – als nach dem verlorenen Streik für die 35-Stunden-Woche in Ostdeutschland und dem folgenden Machtkampf in d...

Artikel-Länge: 3174 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €