Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
26.01.2007 / Feminismus / Seite 15

Schwarzer Feminismus

Emma feiert ihren 30. Geburtstag. Nicht alle können sich darüber freuen

Cristina Fischer
In ihrer Jubiläumsausgabe läßt sich die Zeitschrift Emma von allen Seiten gratulieren – nicht nur von Frauen wie der Verlegerwitwe, Großverlegerin und Milliardärin Friede Springer, von Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihren Ministerinnen, sondern auch von Männern wie Harald Schmidt, Hellmuth Karasek, Bernd Eichinger, Michael Schumacher und Roland Koch, deren Beitrag zur Emanzipation der Frau bisher wohl nur noch nicht richtig beleuchtet worden ist.

Noch herzerwärmender die ganzseitigen Glückwunsch-Werbeanzeigen von BMW (»Wir sorgen schon lange dafür, daß Männer gern waschen und putzen«), von Politmagazinen wie Spiegel, Focus und Stern, von der Zeit (»Wer es 30 Jahre miteinander aushält, darf getrost von Liebe sprechen«), von der Bunten und von Frauenmagazinen wie Woman und Brigitte. Die CDU wirbt groß mit dem Foto der jungen Angela Merkel um neue Mitglieder (»Wir haben einfach ein Faible für Quereinsteiger«), während die AG Sozialdemokratischer Frauen (AS...

Artikel-Länge: 4876 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €