Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
24.01.2007 / Abgeschrieben / Seite 8

Zu Tornado-Einsätzen

Der Bundesausschuß Friedensratschlag befaßte sich am Wochenende in Kassel u. a. mit dem von der Bundesregierung zur Zeit »geprüften« Einsatz von »Tornado«-Aufklärungsflugzeugen im Süden Afghanistans. Zu den Ergebnissen der Beratungen erklärte der Sprecher des »Friedensratschlags«, Peter Strutynski, am Montag:

Entgegen der Behauptung der Bundesregierung, sie prüfe derzeit noch den Einsatz von Tornados im Süden Afghanistans, sind die Würfel offenbar schon längst gefallen: Verteidigungsminister Franz Josef Jung hat ebenso grünes Licht gegeben wie der hinter ihm stehende Vorsitzende des Bundeswehrverbands, Oberst Gertz; der SPD-Fraktionsvorsitzende Struck will es genauso wie der Verteidigungsexperte der CDU/CSU-Fraktion, Siebert. (...) Das am Wochenende nach Afghanistan entsandte »Erkundungsteam«, das die Lage vor Ort untersuchen soll, ist reine Augenauswischerei. (...)

Der Tornadoeinsatz ist längst nicht so harmlos, wie er von amt...



Artikel-Länge: 2909 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €