jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
20.01.2007 / Ausland / Seite 6

Ein unbequemer Held

Der Kriegsgegner Martin Luther King jr. wird von den großen Medien an seinem Gedenktag nur als Träumer gewürdigt. Sein antikapitalistisches Engagement soll totgeschwiegen werden

Mumia Abu-Jamal
Am 15. Januar, dem Martin-Luther-Gedenktag, haben die Fernseh- und Radiosender der USA wieder wie in jedem Jahr über das Leben von Reverend Dr. Martin Luther King jr. berichtet. Zu sehen war wieder sein freundliches Antlitz im Augenblick seines größten Triumphes: seiner Rede mit dem historischen Ausspruch »Ich habe einen Traum« vor einer Viertelmillion Demonstranten 1963 in der US-Hauptstadt Washington. Immer wieder wird uns dieser King vorgeführt, der über seine Träume von einer besseren Welt sprach. Verschwiegen wird an diesem offiziellen Feiertag seine Rede, die er 1967 in der New Yorker Riverside Church hielt. Dort sprach ein älterer, weiser gewordener King nicht mehr über seine Träume, sondern über die Realität sozialer und ökonomischer Ungerechtigkeit, eines um sich greifenden US-Militarismus und vor allem den Alptraum des grassierenden Rassismus des weißen Amerika.

Einer seiner jungen Mitkämpfer war Vincent Harding. Der heutige Professor am Theologi...

Artikel-Länge: 4490 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €