Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Montag, 18. November 2019, Nr. 268
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
13.01.2007 / Wochenendbeilage / Seite 7 (Beilage)

Über den Frieden

Reinhard Jellen

»Wie eine Blume, die im Winter beginnt, so wie ein Feuer im eisigen Wind, wie eine Puppe, die keiner mehr mag, so fühl ich mich manchen Tag.« (Nicole 1982)



Wer morgen am Weltmarkt gut am Start sein will, muß beizeiten darob Sorge tragen. Dies haben vor allem wir Deutsche gelernt, die wir unsere Lehre aus Faschismus und Kommunismus gezogen und insgesamt auch die Ära des bedingten Pazifismus schadlos überstanden haben. Deutschland braucht mindestens wieder einen Platz im Sonnenstudio auf der Weltmächte-Wohlfühlfarm von George W., ich denke, das hätte sich mittlerweile selbst bis zu Fritz Kuhn und Lothar Bisky herumgesprochen.

Freilich lassen sich auch heutzutage humanitäre Interventionen nicht ganz ohne Geld führen, und irgendwer muß das teure Kriegsgerät berappen, das den unterdrückten Völkern und Nationen Menschenrechte und Frieden und uns den freien Zugang zu den Rohstoffen sichert. Vom klinsmannschen Patriotismus gestählte, kopfballspielende, ju...





Artikel-Länge: 3583 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €