Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
03.01.2007 / Feuilleton / Seite 13

Kannibalismus der Bourgeoisie

Zwei DVD-Boxen machen einige der wichtigsten Filme von Godard wieder zugänglich

Martin Büsser
Der DVD-Boom ist in Deutschland lange Zeit an Jean-Luc Godard vorbeigegangen. Von dem großen Erneuerer des Kinos lagen gerade mal die Publikumserfolge »Außer Atem« und »Die Verachtung« auf DVD vor – und kurioserweise eine schlampig aufgemachte, nur mit deutscher Tonspur versehene DVD von dem sperrigen maoistischen Lehrfilm »Die Chinesin«. Doch in diesem Herbst hat »Tobis Home Entertainment« begonnen, eine Lücke zu schließen: Kurz hintereinander sind gleich zwei schön aufgemachte DVD-Boxen erschienen, die zwar einer seltsamen Veröffentlichungspolitik folgen, aber zumindest einige der wichtigsten Filme Godards wieder zugänglich machen. »Jean-Luc Godard Collection No. 1« versammelt die beiden 1964 entstandenen Filme »Die Außenseiterbande« und »Eine verheiratete Frau«, garniert mit der 1995 entstandenen Dokumentation »JLG/JLG – Godard über Godard«, einem eher kryptischen Selbstportrait des Regisseurs, gedreht an Godards Wohnort am Genfer See und vollgespickt ...

Artikel-Länge: 7246 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €