Wem gehört die Welt? - Dein Abo zählt.
Gegründet 1947 Montag, 11. Dezember 2023, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2753 GenossInnen herausgegeben
Wem gehört die Welt? - Dein Abo zählt. Wem gehört die Welt? - Dein Abo zählt.
Wem gehört die Welt? - Dein Abo zählt.
03.01.2007 / Sport / Seite 16

Latin Lovers. Kater Karlo sieht Dich!

André Dahlmeyer, Buenos Aires
Jungejunge, schon wieder 365 Tage rum! In Argentinien wurde der Jahreswechsel abstrus gefeiert. Unser Präser Néstor Kirchner makes possible! Zunächst hatte das Hätschelkind der europäischen Linken vor einiger Zeit den Alkoholverkauf an Kiosken nach 23 Uhr verboten. Silberländer sollten fortan arbeiten gehen; etwas, was sie so rein gar nicht mögen. Erst kommt der Asado, dann der Fußball und erst zum Schluß das Faulenzen. Den Prohibitionsgesetzen folgte im verfaulten ...

Artikel-Länge: 3471 Zeichen

Alle Inhalte ohne Einschränkung lesen: Mit der gedruckten oder der digitalen Ausgabe der Tageszeitung junge Welt – oder mit einer Kombination aus beiden.

Auswahl und Aufbereitung von Nachrichten kostet Geld. Die jW finanziert sich überwiegend aus Abonnements. Daher möchte wir alle, die unsere Artikel regelmäßig lesen, um ein Abonnement der junge Welt bitten. Bis Ende Januar 2024 brauchen wir weitere 2.300 Print- und Onlineabos, um auch weiterhin Nachrichten und Analysen zu veröffentlichen, die anderswo nicht auftauchen.

Dein Abo zählt!

Weitere Aboangebote für Sie: www.jungewelt.de/abo.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

50,70 Euro/Monat Soli: 64,70 €, ermäßigt: 33,70 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

25,70 Euro/Monat Soli: 36,70 €, ermäßigt: 16,70 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

50,70 Euro/Monat Soli: 64,70 €, ermäßigt: 33,70 €