Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
30.12.2006 / Ansichten / Seite 8

»Mit dem Zirkus muß endlich mal Schluß sein«

Über eine nervende Landrätin aus Franken, über Basisdemokratie und darüber, daß es in der CSU so einfach nicht weitergehen kann. Ein Gespräch mit Berthold Rüth

Claudia Wangerin
* Berthold Rüth ist diplomierter Betriebswirt und CSU-Abgeordneter im Bayerischen Landtag. Er machte von sich reden, indem er den Parteiausschluß der Stoiber-Kritikerin Dr. Gabriele Pauli forderte.

Herr Rüth, Sie haben den Parteiausschluß der Landrätin Gabriele Pauli gefordert. Inwiefern betreibt sie Ihrer Meinung nach das Geschäft des politischen Gegners?

Sie schießt andauernd öffentlich quer gegen unseren Ministerpräsidenten, Herrn Stoiber, und hat zu diesem Zweck sogar ein Internetforum aufgemacht. Das kann doch einfach nicht sein - so etwas klärt man doch intern. Mit dem Zirkus muß endlich mal Schluß sein.

Meinen Sie nicht, daß es gerade den Klischees ihrer politischen Gegner entspricht, wie man innerhalb der CSU mit Gabriele Pauli umgesprungen ist?

Was für Klischees meinen Sie – und wer springt wie mit wem um?

Zum Beispiel die Art und Weise, wie man versucht hat, Informationen über das Privatleben von Frau Pauli zu bekommen.

Also, ich kenne den B...


Artikel-Länge: 3689 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.