3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 30. Januar 2023, Nr. 25
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
29.12.2006 / Ansichten / Seite 8

Antimonarchisten des Tages: Fränkische CSUler

Nördlich der Weißbiergrenze ist kaum bekannt, daß Bayern ein veritabler Vielvölkerstaat ist. Lederbehosten, schweinsbratenvertilgenden Katholiken in Oberbayern stehen praktisch gekleidete protestantische Bratwurstjünger in Franken seit jeher unversönlich gegenüber. Längst sind auch diverse Volksbräuche unvereinbar geworden. So weiß man von Nürnberger Polizisten, daß sie eher unspektakulär hauen, während ihre lustigen Münchener Kollegen einem Demonstrationsteilnehmer auch schon mal eine Anzeige wegen Körperverletzung aufgrund zu lauten Megafongebrauchs verpassen.

In der CSU sind sie jedoch stammübergreife...

Artikel-Länge: 1920 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €