3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 21. September 2021, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
18.12.2006 / Inland / Seite 8

»Wir lehnen eine Kündigung auf diese Art und Weise ab«.

Streit um Entlassung der DGB-Kulturbeauftragten für Berlin-Brandenburg geht weiter. Ein Gespräch mit Daniel Wucherpfennig

Sebastian Wessels
Daniel Wucherpfennig ist Bezirksjugendsekretär und Betriebsratsvorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) im Bezirk Berlin-Brandenburg

Im Juni hat der DGB Berlin-Brandenburg die Kulturbeauftragte Esther Dischereit entlassen, Anfang Dezember hat das Arbeitsgericht die Kündigung für unwirksam erklärt. Verschiedene Zeitungen, darunter auch jW, haben das Verhalten des DGB kritisiert. Was war aus Ihrer Sicht der Grund für die Kündigung?

Als Esther Dischereit zum DGB kam, war für alle Beteiligten klar, daß dies keine dauerhafte Beschäftigung wird, sondern nur eine auf Zeit. Sie war erst beim Bundesvorstand angestellt und sollte dann zeitweise in Berlin-Brandenburg eingesetzt werden. Dies zog sich eine Weile hin und der Bundesvorstand wollte, daß sie sich einen anderen Arbeitsplatz innerhalb des DGB sucht. Darüber gab es auch Gespräche, und der Betriebsrat wurde informiert. Sie sollte einen Platz im Vorstand bekommen.

Wir als Betriebsrat kritisier...


Artikel-Länge: 4216 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!