3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
01.12.2006 / Feuilleton / Seite 12

In der Tradition vorwärts

Zu Unrecht ausgeblendet: Heute beginnen in Berlin die Tage des russischen Films

Grit Lemke
Der finstere Druide Krivsha will nur eines: regieren. Was über einem Fürsten stehe, fragt er den Meister. »Das Gesetz«, antwortet dieser. Woraufhin Krivsha selbiges für sich beansprucht. Die uneingeschränkte Herrschaft über alles und jeden abseits aller ethischen Normen – ein Bild, das von russischer Politik der Gegenwart nicht allzu weit entfernt scheint. Doch, wie der Meister anmerkt, »das Gute und das Böse gehen getrennte Wege«. Und in Gestalt des Fürsten Vladimir und seiner Mitstreiter ist das Gute unterwegs, Rußland auf den rechten Pfad zu bringen.

Mit dem Animationsfilm »Fürst Vladimir« eröffnen heute in Berlin die Tage des Russischen Films. Das von Juri Kulakov und Juri Batanin aufwendig in Szene gesetzte Heldenepos ist weit mehr als die Aufarbeitung des Wirkens einer der wichtigsten Persönlichkeiten der russischen Geschichte und damit Identitätsarbeit par excellence. In erster Linie ist es tatsächlich exzellent und braucht sich vor der amerikanisc...

Artikel-Länge: 4139 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!