Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
20.11.2006 / Ansichten / Seite 8

Israel befiehlt, Hamas-Führer zu töten

Staatsterrorbande

Werner Pirker
Die israelische Führung begnügt sich nicht damit, der gewählten palästinensischen Regierung die Anerkennung zu verweigern. Sie will sie physisch liquidieren. Nach einem Bericht der britischen Zeitung The Sunday Times hat der israelische Ministerpräsident Ehud Olmert die Anweisung erteilt, die Mitglieder der Hamas-Führung zu töten. Die Ermordung von palästinensischen Politikern – auch Arafats rätselhafter Tod hat düstere Ahnungen aufkommen lassen – ist eine von den Israelis seit Jahrzehnten geübte Praxis. Da würde es dann auch nicht mehr sonderlich überraschen, wenn sie versuchten, den innerpalästinensischen Machtkampf zwischen Hamas und Fatah einer gewaltsamen israelischen Lösung zuzuführen.

Der erste Versuch, Olmerts Mordbefehl in die Tat umzusetzen, ist vorerst an einer Massenwiderstandsaktion gescheitert. Als bekannt geworden war, daß das Haus eines Mi...

Artikel-Länge: 2692 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €