Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
17.11.2006 / Inland / Seite 5

Was wäre, wenn ...

... das Mittagessen in der Schule verschenkt werden würde?

Mathias Wedel
Der Pedell weiß, was dann wäre: Die heranwachsende, ebenso lernbegierige wie sportiv veranlagte Generation würde Kartoffeln durch den Speiseraum schießen, den Milchreis mit Zucker und Zimt im Schulflur verteilen, demonstrativ würden Hektoliter Graupensuppe in die bereitgehaltenen Restebehälter (die sogenannen Kotz­eimer) vergossen. Und sich mit Kartoffelbrei das kindliche Haupthaar zu dekorieren, würde für einen der köstlichsten Scherze gelten. Arbeitslose Mütter müßten die Aufsicht übernehmen – schon auf dem Schulhof, damit die angelieferten Kübel nicht aus reiner Lebensfreude gleich dort entleert oder als schwere Geschosse bei Rangeleien gebraucht würden. »Mit Essen spielt man nicht«, würden sie verzweifelt eine altbackene Losung aus vorkommunistischen Zeiten durch die Speisehalle krähen. Der Tag, an dem die Schulspeisung verschenkt würde, wie es die Linkspartei in der Landeshauptstadt Schwerin als Teil ihres Menscheitsbefreiungsprojekts wünscht, wäre d...

Artikel-Länge: 3898 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.