Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
17.11.2006 / Feuilleton / Seite 12

»Borat«: Justiz, Humor und Aufklärung

Ferdinand Gemkow
Der Film »Borat« von Sacha Baron Cohen alias Ali G alias Borat erregt weiter die Gemüter. Die Tatsache, daß ein Kulturreisender, der sich als trottelig chauvinistischer Kasache ausgibt, um mit seinen Gesprächspartnern aus »US and A« die Vorliebe für Klischees und Vorurteile ebenso brüderlich wie aufklärerisch zu teilen, bewegt immer mehr Menschen, sich dem Justizapparat zuzuwenden. Eine erste Zwischenbilanz: Bereits zur Vorabpremiere von »Borat« erstattete das Europäische Zentrum für Antiziganismusforschung Anzeige wegen Volksverhetzung gegen den Filmverleih 20th Century Fox und den Produzenten und Hauptdarsteller Cohen, unter anderem wegen einer Szene, in der sich Borat vo...

Artikel-Länge: 2138 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.