75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.11.2006 / Schwerpunkt / Seite 3

Klimaforscher schlagen Alarm

Während die Politiker weiter verhandeln, nehmen sowohl die Warnungen der Wissenschaftler als auch die Treibhausgasemissionen zu

Wolfgang Pomrehn
Auf dem UN-Umweltgipfel in Rio de Janeiro hatten sich 1992 die Regierungen fast aller Staaten darauf geeinigt, »die Stabilisierung der Treibhausgaskonzentrationen in der Atmosphäre auf einem Niveau zu erreichen, auf dem eine gefährliche anthropogene (von Menschen gemachte) Störung des Klimasystems verhindert wird«. Doch wo genau diese gefährliche Grenze liegt, ist offen. Bundesumweltminister Sigmar Gabriel sieht sie bei zwei Grad Celsius Erwärmung. Auch andere Regierungen haben in den letzten Jahren diese Zahl genannt, doch eine verbindliche Festlegung gibt es noch nicht.

Von diesen zwei Grad sind 0,6 bis 0,8 Grad bereits erreicht. So stark hat sich das globale Klima in den letzten 100 Jahren erwärmt. Dazu werden, wenn die Treibhausgase weiter unbegrenzt zunehmen, bis zum Ende des Jahrhunderts zusätzliche 1,4 bis 5,8 Grad kommen. Davon ging 2001 der IPCC in seinem letzten Bericht aus, jener wissenschaftliche Beirat der UNO, der in reglmäßigen Abständen den...

Artikel-Länge: 3221 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €