Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 30. September 2022, Nr. 228
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
03.11.2006 / Ansichten / Seite 8

Steuersenker des Tages: Koch Steinbrück

Steuersenkungen sind für die Wirtschaft immer gut. Sagt die Wirtschaft. Gar keine Steuern wären noch besser. Das Kapital müsse richtig frei sein, auch vom Fiskus. Zahlen sollen lieber die Verbraucher. Das sagt zwar keiner laut, denken aber viele aus dem Kreise derer, die sich als Sprecher ökonomischer Interessen verstehen. Und sie arbeiten daran.

Mit der aktuellen Unternehmenssteuerreform sei die große Koalition auf dem richtigen Wege, bestätigte denn auch Jürgen Thumann. Der Chef des Industriellenverbandes BDI, meist recht geizig mit (öffentlichem) Lob für die jeweiligen Regierungsverantwortlichen, weiß diesmal, was er sagt. Mit der Reform ist die BRD weiter erfolgreich dab...

Artikel-Länge: 2140 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €