Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
02.11.2006 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Klimaschutz lohnt sich

Massive Investitionen in die Emissionsvermeidung würden der gesamten Weltwirtschaft nutzen

Wolfgang Pomrehn
Das Timing stimmt. Am Montag beginnt in Kenias Hauptstadt Nairobi die diesjährige UN-Klimakonferenz. Da kommt ein Bericht über die wirtschaftlichen Konsequenzen des drohenden Klimawandels und über Vermeidungsstrategien gerade richtig. Der britische Finanzminister Gordon Brown bat im Juli 2005 seinen Chefökonomen Sir Nicholas Stern, eine Studie zu erstellen. Dieser legte nun am vergangenen Montag sein voluminöses Werk vor, das an Deutlichkeit wenig zu wünschen übrigläßt. Stern weist zunächst auf die jüngste Forschung hin, die das globale Klimasystem für sensibler hält als bisher angenommen. Die Freisetzung von Kohlendioxid und Methan aus auftauenden Permafrostböden könnte den Treibhauseffekt deutlich verstärken. Ebenso kritisch wäre es, wenn die sich erwärmenden Meere künftig weniger Kohlendioxid aus der Luft filtern sollten.

Bedrohte Landwirtschaft

Derzeit verbleibt etwa die Hälfte der emittierten Treibhausgase in der Atmosphäre, der Rest wird von Ozeane...

Artikel-Länge: 4757 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €