75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.11.2006 / Ausland / Seite 6

Patt in Oaxaca

Auch nach der Besetzung der Stadt durch Sicherheitskräfte hält die Volksversammlung am Widerstand fest

Gerold Schmidt (npl), Mexiko-Stadt
Nach dem Einmarsch der Bundespolizei am Sonnabend in der Hauptstadt des südlichen Bundesstaates Oaxaca seien »sozialer Friede und Ruhe wieder hergestellt«. Das erklärte Mexikos Präsident Vicente Fox vor Mitgliedern der Börse zu Wochenbeginn. Die Realität sieht drei Tage nach dem massiven Einsatz der Bundespolizei anders aus. In Oaxaca-Stadt, dem Zentrum des von der Volksversammlung der Bevölkerung Oaxacas (APPO) angeführten Widerstands gegen Gouverneur Ulises Ruiz und die Intervention der Bundesregierung, kontrolliert die Polizei nur das Stadtzentrum. In den umliegenden Straßen und weiten Teilen der gesamten Stadt zeugen brennende Barrikaden und die andauernden Proteste mehrerer tausend Menschen von einer nach wie vor explosiven Situation. Anstelle ihres Hauptquartiers auf dem nun von der Bundespolizei abgesperrten Zócalo, dem zentralen Platz, haben APPO und Lehrergewerkschaft sich wenige Blocks entfernt auf dem Vorplatz der städtischen Kirche Santo Domin...

Artikel-Länge: 3195 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €