1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Mai 2021, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
28.10.2006 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Das waren Songs für Millionen«

Linke Kulturarbeit in der BRD zwischen BAP und Sex Pistols, Fassbinder und Degenhardt, Brecht und Gramsci. Ein Gespräch mit Diether Dehm zu seinem 40. Bühnenjubiläum

Jürgen Elsässer
Diether Dehm (* 1950), seit 1966 Liedermacher und SPD-Mitglied, 1994–1998 MdB für die SPD, Bundesvorstandsmitglied der SPD, 1998 Übertritt in die PDS, 1999–2003 stellvertretender Parteivorsitzender PDS, 2005 MdB für Die Linke.

Ihre Hitzeilen sind Legende: »Tausendmal berührt«, »Was wollen wir trinken«, »Das weiche Wasser bricht den Stein«, »Faust auf Faust«. Was haben Sie dabei besonders in Erinnerung?

Die Gegen-BILD-Arbeit mit Günter Wallraff und anderen Künstlerfreunden. Die Premieren der niederländischen Linksrockgruppe bots, 79 und 8o, bei »Rock gegen rechts« in Frankfurt/Main, was ich auch mit aus der Taufe gehoben hatte. Oder der Kampf gegen die US-Raketen, 81 und 82, wo zum ersten Mal eine Million Menschen meine Texte sangen. Dann, als mich der damalige SPD-Vorsitzende Brandt bat, für die 125-Jahr-Feier der Sozialdemokratie meinen Text »Das weiche Wasser« umzuschreiben. Daraus wurde dann im Reichstagsgebäude 1988 ein Titel für die zentrale S...

Artikel-Länge: 13107 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €