75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.10.2006 / Ausland / Seite 6

Rückenwind aus Strasbourg

EU-Parlament unterstützt mit knapper Mehrheit den baskisch-spanischen Friedensprozeß

Gloria Fernandez
Am Mittwoch, zwei Stunden vor Beginn der für sie enorm wichtigen Plenumsdebatte, versammelten sich Hunderte Basken vor dem EU-Parlament in Strasbourg und schwenkten Ikurrinas, jene einst unter Franco verbotenen Nationalfahnen des Baskenlandes. Erstmals stand ihr Hauptproblem, der uralte baskisch-spanische Konflikt, auf der internationalen Agenda. Das zu erleben, waren sie in Bussen über die Pyrenäen gereist und hatten allesamt an der – normalerweise unkontrollierten – spanisch-französischen Grenze ihre Personalien bei Madrids Zöllnern hinterlassen müssen. Und derweil sich die Abgeordneten nun zu ihren Arbeitsplätzen begaben, erklärte Joseba Alvarez, außenpolitischer Sprecher der verbotenen baskischen Linkspartei Batasuna (Einheit), allein die Tatsache, daß auf europäischer Ebene endlich das Thema Baskenland stehe, sei ein »Erfolg«.

Rechte gescheitert

Das mag sich ein Großteil der etwa drei Millionen Einwohner von Euskal Herria (Baskenland) ebenfalls gedac...

Artikel-Länge: 4438 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €