75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Dezember 2021, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.10.2006 / Ansichten / Seite 8

Lobbyverbände gegen Gesundheitsreform

Gruselbündnis

Rainer Balcerowiak
Viel Feind,viel Ehr’ wird sich Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) denken. Inzwischen gibt es keine relevante gesellschaftliche Gruppierung mehr, die auch nur ein gutes Haar an dem von ihr federführend gestalteten und am Mittwoch vom Bundeskabinett verabschiedeten Entwurf für ein neues Gesundheitsreformgesetz läßt. Selbst in den Fraktionen der Regierungsparteien CDU/CSU und SPD ist eine große Mehrheit nur durch die nackte Angst vor dem Scheitern der großen Koalition zu einer Zustimmung zu bewegen.

Doch während die Stimmen derjenigen Kritiker, die die unsozialen Folgen dieses »Reformwerks anprangern, kaum wahrgenommen werden, stoßen die Profiteure des Gesundheitssystems jetzt ins ganz große Horn. Als Stoßtrupp fungiert eine nunmehr auch offizielle Einheitsfront aus Ärzte- und Zahnärzteverbänden, Klinikbetreibern, Apothekern sowie gesetzlichen und privaten Krankenkassen. Das a...

Artikel-Länge: 2781 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €