75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 12. August 2022, Nr. 186
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.09.2006 / Feminismus / Seite 15

Verletzte Seelen

Zwei Drittel der Psychiatriepatienten sind weiblich. Psychisch kranke Angehörige werden meist von Frauen gepflegt

Claudia Wangerin
Etwa vier Millionen Deutsche leiden nach Expertenmeinung an einer akuten Depression– im Laufe seines Lebens soll fast jeder Fünfte mindestens einmal betroffen sein. Geschlechtsspezifisch ergibt sich ein anderes Bild: die neue Volkskrankheit wird doppelt so häufig bei Frauen diagnostiziert. Ähnliches gilt für Angststörungen, jedoch längst nicht für alle psychischen Krankheiten wie etwa Schizophrenie, die bei Männern und Frauen etwa gleich verbreitet ist. Suchtkrankheiten wie Alkoholismus waren bis jetzt eine klassische Männerdomäne, doch Frauen scheinen zunehmend gleichzuziehen. Über diesen Themenkreis informierte am Mittwoch der Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker in München.

Gesellschaftliche Veränderungen wie Arbeitsverdichtung, Existenzangst und Vereinsamung durch Mobilität werden von Fachleuten als Ursache für den enormen Anstieg von Depressionen angesehen. Daß die Erkrankten so häufig Frauen sind, wird zum Teil auf hormonelle Faktoren gesc...

Artikel-Länge: 4230 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €