Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
28.09.2006 / Ansichten / Seite 8

Kriegsdienstverweigerer des Tages: Agustin Aguayo

Am Dienstag um 17.30 Uhr (Ortszeit) nahm die US-Militärpolizei Agustin Aguayo in Fort Irwin im kalifornischen Barstow in Gewahrsam. Der 34jährige US-Soldat hatte sich freiwillig gestellt. Nun drohen ihm wegen unerlaubter Abwesenheit von der Truppe ein Militärgerichtsverfahren und bis zu fünf Jahre Haft. Als erster in Deutschland stationierter US-Soldat überhaupt hatte Aguayo öffentlich seine Verlegung in den Irak verweigert. (siehe jW vom 13.9.)

Wie viele andere hatte sich Aguayo nach den Anschlägen vom 11. September 2001 aus Patriotismus, aber vor allem in der Hoffnung auf einen sicheren Arbeitsplatz zur Truppe gemeldet. Ihm war von den Werbern versprochen worden, eine medizinische Ausbildung zu erhalten und nicht z...

Artikel-Länge: 2266 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €