Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
28.09.2006 / Feuilleton / Seite 13

»Für uns war jeder Brief neu«

Korrespondenz von Peter Hacks mit Schriftstellern erscheint. Ein Gespräch mit Matthias Oehme

Stefan Huth
Matthias Oehme ist Verleger aus Berlin. Der Eulenspiegel Verlag ediert die Schriften des 2003 verstorbenen Peter Hacks. Nächste Woche erscheint »Verehrter Kollege – Briefe an Schriftsteller«, herausgegeben von Rainer Kirsch, 368 Seiten, 19,90 Euro

Im Eulenspiegel Verlag erscheint in der kommenden Woche unter dem Titel »Verehrter Kollege« ein Band mit einer Auswahl von Briefen, die Peter Hacks über einen Zeitraum von 55 Jahren an Schriftsteller geschrieben hat. Wer waren die Empfänger?

Die Adressaten setzen sich aus allen Kreisen von Schriftstellern zusammen, hauptsächlich natürlich deutsche, darunter ost- und westdeutsche Kollegen. Manche Briefe sind nicht nur kollegial gehalten, sondern etwas hoheitlicher abgefaßt, als Beendigung bzw. als Ablehnung eines Briefwechsels. Oder, was häufiger bei Hacks vorkommt, als Lob an Autoren, mit denen er sonst gar keine Verbindung hatte, für ihre schriftstellerische Arbeit.

Es taucht auch eine ganze Reihe von Namen...

Artikel-Länge: 9232 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €