75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.09.2006 / Feuilleton / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Falsche Signale

Im Bundeshaushalt ist 2007 deutlich mehr Geld für den Verkehrssektor vorgesehen, trotzdem will die große Koalition am Nahverkehr sparen. Das ist also alles andere als die angeblich finanzpolitische Notwendigkeit, sondern ein bewußtes Signal gegen die Bahn. Wer so wenig ökologischen Sachverstand besitzt wie die Herren Tiefensee und Steinbrück, sollte schnellstens seinen Ministersessel räumen. Das gilt auch für die Verantwortlichen in Brandenburg, die nichts tun, um die sozial und umweltpolitisch völlig falschen Kürzungen aufzufangen. Was in Bayern und Sachsen funktioniert, nämlich das Geld für die Schiene aus den deutlich steigenden Mehrwertsteuereinnahmen bereitzustellen, sollte auch in Brandenburg funktionieren.

Rolf Brandel, E-Mail

Uneins und geschlagen

* Zu jW vom 19. September: »Freie Wahl für Sozis«

Die Ergebnisse der Wahlen in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern liegen vor. Nun müssen die Zahlen herhalten, um Standpunkte sowie Meinungen ...


Artikel-Länge: 6085 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €