Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
21.09.2006 / Sport / Seite 16

Aus zwei mach einen

Mit dem WM-Match Kramnik–Topalov wird die Schachwelt wiedervereint

Mario Tal
Die Konsultationen fanden bereits auf allerhöchster politischer Ebene statt: Am 8. August dieses Jahres ließ sich der russische Präsident Putin von seinem kalmyckischen Amtskollegen Kirsan Iljumschinow persönlich über die Vorbereitungen zum anstehenden Match um die Schachkrone unterrichten. Außerdem gratulierte er dem Kalmycken zur Wiederwahl zum Vorsitzenden des Weltschachverbandes FIDE. Am 2. Juni war es erstmals in der Geschichte zu einer Kampfabstimmung um diesen Posten gekommen. Nicht zufällig hatte Iljumschinow erst kurz zuvor den Coup schlechthin gelandet: Die Wiedervereinigung der seit 13 Jahren gespaltenen Schachwelt durch ein Match zwischen dem FIDE-Weltmeister Veselin Topalov und dem Weltmeister im klassischen Schach, Vladimir Kramnik. Der Sieger des heute beginnenden Wettkampfes wird am 13. Oktober zum einzigen und absoluten Schachkönig gekrönt.

Die leidige Vorgeschichte: Nachdem sich Garry Kasparov mit dem damaligen FIDE-Präsidenten Campomane...

Artikel-Länge: 3787 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die neue jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« – ab morgen am Kiosk!