Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
13.09.2006 / Thema / Seite 10

Die »schneidende Waffe der Hegelschen Dialektik«

Rosa Luxemburg kommt ohne Hegels Denkmethode nicht zu Marx und kritisiert Theoretiker, die sich in Wissenschaft und Politik auf Kant berufen

Dog an Göçmen
Die philosophische Seite des Luxemburgischen Werkes ist kaum untersucht. Selbst unter Linken ist bislang hauptsächlich ihre politische Theorie berücksichtigt worden, die sich allerdings häufig auf eine sehr fragmentarische Rezeption gründet und sich oft auf Schlagwörter reduziert. Dies führt meistens dazu, daß ihre Kernaussage nicht nur verzerrt wird. Nicht selten werden solche aus dem Zusammenhang gerissene Schlagwörter gerade von ihren Gegnern gegen jene Ziele ins Feld geführt, für die Luxemburg gekämpft hat.

Die fragmentarische Rezeption ergibt sich u.a. dadurch, daß sie keine geschlossene Arbeit hinterlassen hat, die als ihr Hauptwerk identifiziert werden kann. Sie hat viele Artikel sowie kleinere und einige größere Schriften verfaßt, die auf die »praktischen Zeitfragen« der damaligen deutschen und internationalen sozialdemokratischen bzw. kommunistischen Bewegung eine Antwort suchten. Selbst ihre wohl umfassendste wissenschaftliche Arbeit, »Die Akkumu...

Artikel-Länge: 18788 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!