Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
31.08.2006 / Sport / Seite 16

»Höheres Gehaltsgefüge«. Viele, viele Euros für die »EURO 2008«

Österreich und die Schweiz haben gemeinsam mit der UEFA große Ziele: Auf jeden Fall mehr Geld denn je verdienen. Bei der »EURO 2008«, der Fußball-Europameisterschaft, die in beiden Ländern ausgetragen wird, sollen die TV-Einnahmen aus dem europäischen Markt von 800 Millionen Schweizer Franken (528 Millionen Euro) auf mindestens 960 Millionen (633,6) steigen. Dazu wurde nicht mehr pauschal ein Vertrag mit der EBU, der Vereinigung der öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten Europas, für ganz Europa abgeschlossen, sondern mit der in Hamburg ansässigen Agentur Sportfive ein Vermarkter gefunden, der in jedem Land einen oder mehrere übertragende Sender sucht und entsprechende Verträge unterzeichnet. Der Prozeß soll bis Sommer 2007 abgeschlossen sein.

Derzeit bestehen Verträge mit Italien, den Niederlanden, der Türkei, Griechenland und Ungarn. In Deutschland liegen Angebot und Forderung noch weit auseinander. Sportfive ...

Artikel-Länge: 2869 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €