Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
31.08.2006 / Feuilleton / Seite 14

Leserbriefe

»›Christliche‹ Politiker stellen teure medizinische Leistungen für Ältere mangels Rentabilität in Frage, weil es angeblich nichts mehr zu verteilen gibt.«

Neue Perspektive

Zu jW vom 26./27. August: »Solidarität im Slum«

Leider ist die im Artikel beschriebene Realität der Straßenkinder aus Kenia auch hier in Moçam­bique allgegenwärtig. Vor allem in den ländlichen Gebieten nimmt die Zahl der AIDS-Waisen dramatisch zu. Die neuen Familienoberhäupter sind manchmal kaum älter als 10 und nicht nur für die jüngeren Geschwister verantwortlich, sondern oft auch für die altersschwachen Großeltern. Dabei ist die Beerdigung ihrer Eltern oft erst der schreckliche Anfang eines langen Kampfes gegen die tödliche Krankheit. Denn die Kinder sind allzu oft selbst mit dem Virus infiziert.

Hier im Dorf Massaca, eine Autostunde von der Hauptstadt Maputo entfernt, vergeht kein Wochenende ohne Beerdigungen. Zirka 15 bis 20 Prozent der Kinder im schulpflichtigen Alter wachsen ohne die Fürsorge der Eltern auf und sind völlig auf sich allein gestellt. Kleine große Helden des Alltags, die Verantwortung übernehmen für die Beschaffung der...



Artikel-Länge: 6577 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!