5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
29.08.2006 / Feuilleton / Seite 12

Ungeahnte Wirkungen

Im dritten Teil der Werksausgabe von Angela und Karlheinz Steinmüller, wendet sich zuviel zum Guten

Gerd Bedszent
In ihrem bekanntesten Werk »Andymon – Eine Weltraum-Utopie« schildern Angela und Karlheinz Steinmüller die Umgestaltung und Besiedlung des Planeten Andymon durch eine Gruppe Raumfahrer. Das Buch wurde bei Ersterscheinen in der DDR des Jahres 1982 binnen kurzer Zeit zum Kult. Der Erzählungsband »Spera« schließt inhaltlich unmittelbar an »Andymon« an und schildert Episoden aus der Geschichte des ebenfalls von einem Siedlerschiff angesteuerten Planeten Spera, dessen Bewohner ihr wissenschaftlich-technisches Niveau nicht halten konnten und deren einstmals vorhandenes Wissen zunächst nur in Mythen und Legenden weiterlebt. Es ist der dritte Band der Werkausgabe der Steinmüllers. Von den zusammengefaßten 26 Erzählungen wurden neun Erzählungen zwischen 1982 und 2003 in Anthologien und Science-Fiction-Zeitschriften veröffentlicht.

In den ersten Stories wird der Zerfall der vom Raumschiff der »ALTEN« importierten technischen Zivilisa­tion beschrieben. Die Nachfahren...

Artikel-Länge: 3628 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €