3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
08.08.2006 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Heißer Sommer in Pohang

Südkoreanische Gewerkschaft: Auseinandersetzung mit POSCO, dem weltweit fünftgrößtem Stahlkonzern

Wolfgang Pomrehn
Die südkoreanische POSCO-Gruppe, einer der weltweit führenden Stahlhersteller, gibt sich gerne ein »grünes« und humanistisches Image. Preise für Wissenschaft und Stadtentwicklung werden ausgelobt und viel Aufwand für entsprechende Propaganda betrieben. Bei der Behandlung der eigenen Beschäftigten ist mit der Menschenfreundlichkeit allerdings schnell Schluß. Am 1.August erlag der Gewerkschafter Ha Joong Keung seinen Kopfverletzungen, die ihm bei einen Polizeieinsatz zwei Wochen zuvor zugefügt worden waren. Ha war Mitglied der Bauarbeitergewerkschaft in der Stadt Pohang im Südosten des Landes. Gemeinsam mit mehreren tausend Kollegen hatte er vor der Zentrale von POSCO für höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen demonstriert.

Arbeiter fordern Respekt

In Pohang unterhält POSCO ein modernes Werk für Produkte wie Rundstähle und Drähte sowie ein Kaltwalzwerk. In diesem Betrieb arbeiten derzeit mehrere tausend Bauarbeiter, die allerdings von Subunternehmen be...

Artikel-Länge: 4583 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!