jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
04.08.2006 / Inland / Seite 5

Kaum Bock auf Wahlen

In Niedersachsen werden am 10. September die Kommunalvertreter gewählt

Reimar Paul
Keine Plakate, keine Werbespots, kaum Veranstaltungen: In Niedersachsen sind Kommunalwahlen, doch bislang kriegt es kaum jemand mit. Gut fünf Wochen sind es noch bis zum Urnengang am 10. September. An diesem Tag sind 6,4 Millionen Wahlberechtigte aufgerufen, über rund 2200 Stadt- und Kreisparlamente sowie 318 Bürgermeister und Landräte zu bestimmen. Wahlberechtigt sind bereits Jugendliche ab 16 Jahre. Auch EU-Bürger, die in Niedersachsen wohnen, dürfen bei der Kommunalwahl abstimmen.

Obwohl die Kommentatoren der großen Blätter in Niedersachsen den Wahlgang zu einem Stimmungstest für die große Koalition in Berlin bzw. das schwarz-gelbe Bündnis in Hannover hochzujazzen versuchen, lassen Umfragen jetzt schon ein Rekordtief bei der Wahlbeteiligung erwarten. Bereits bei der Kommunalwahl 2001 lag die Beteiligung bei nur 56,2 Prozent – dem bis dahin historischen Tiefstand. An den Stichwahlen zwei Wochen später beteiligten sich dann nur noch 39,1 Prozent.

Landauf, ...



Artikel-Länge: 3393 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €