Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
02.08.2006 / Ausland / Seite 7

Zum 30. Mal »Festa do Avante!«

Es gibt kein Fest wie dieses

Frank Bochow
Seit 1990 strömen am ersten Septemberwochenende Zehntausende Bewohner Lissabons und Umgebung sowie zahlreiche Besucher zum größten Volksfest Portugals auf der am südlichen Tejoufer gelegenen »Quinta da Atalaia«. Dieses 15 Hektar große Gelände eines Gutshofes hatten die portugiesischen Kommunisten 1989 gekauft und die dazu nötigen Mittel in einer Sammelaktion unter ihren Mitgliedern und Sympathisanten aufgebracht. Und das zu einer Zeit, als der Sozialismus in Europa unterging und nicht wenige kommunistische Parteien meinten, in der »Moderne« besser anzukommen, wenn sie sich von ihren Traditionen trennen. (Am Rande vermerkt: Die Thälmann-Gedenkstätte in Ziegenhals hätte einen Bruchteil dieses Betrages gekostet.) Der Kauf eines eigenen Grundstückes war auch deshalb notwendig geworden, da der portugiesischen Bourgeoisie die Avante-Feste stets ein Dorn im Auge waren. Seit dem ersten Fest 1976 in den Hallen der Lissabonner Messe ließ man es an Versuchen nicht f...

Artikel-Länge: 3500 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!