75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Januar 2022, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.07.2006 / Ausland / Seite 7

»Wegbereiter für Kapitalismus«

Kritik von Kommunisten und Gewerkschaftern an Südafrikas ANC-Regierung

Roswitha Reich, Johannesburg
Der Afrikanische Nationalkongreß (ANC) bemüht sich derzeit, die Spannungen zwischen ihm und Südafrikas Gewerkschaftsbund (COSATU) und der Kommunistischen Partei (SACP) zu beseitigen– allerdings bisher eher halbherzig. Die Kritik der beiden Organisationen an der ANC-Regierungspolitik war zwar bis hinauf zum Nationalen Exekutivkomitee diskutiert worden, doch reichte es bisher nur zur Berufung einer »Arbeitskommission«. Diese steht unter gemeinsamer Leitung von ANC-Generalsekretär Kgalema Motlanthe und COSATU-Generalsekretär Zwelinzima Vavi. Im August soll es dann zu einer gemeinsamen Tagung aller Beteiligten kommen.

Südafrikas Regierungspartei befindet sich in einer tiefen Krise. Die Suspendierung von ANC-Vize Jacob Zuma Ende vergangenen Jahres spaltete die Organisation. Große Teile der Mitglieder hegen Zweifel, ob die Korruptionsvorwürfe gegen Zuma zutreffen, oder ob es sic...

Artikel-Länge: 2743 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €