75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Januar 2022, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.07.2006 / Ausland / Seite 7

Maoisten düpiert

Waffenruhe in Nepal läuft ab

Hilmar König, Neu-Delhi
Um den Friedensprozeß zwischen den maoistischen Rebellen und der Allianz aus sieben politischen Parteien (SPA) in Nepal ist es in den vergangenen Wochen still geworden. Yuvraj Gyawali von der KP Nepals (Vereinte Marxisten und Leninisten) gab als Begründung dafür »prozedurale Unstimmigkeiten über Prioritäten« an und äußerte im gleichen Atemzug, im Brennpunkt stehe das »Waffenmanagement«. Das scheint der Stein des Anstoßes zu sein, und eigentlich sollte dazu bereits in dieser Woche eine UN-Arbeitsgruppe in Nepal zusammenkommen. Zugleich läuft am heutigen Donnerstag die im April vereinbarte Waffenruhe ab. Dinanath Sharma, Sprecher der maoistischen KP, erklärte jüngst die Bereitschaft seiner Seite zur Verlängerung, um den Friedensprozeß nicht zu gefährden.

Allianz und Guerilla waren sich zuvor einig gewesen, die UNO darum zu bitten, die Einhaltung der Waffenruhe durch Soldaten und Guerilla zu überwachen. Trotzdem schickte Nepals Regierung einseitig am 2. Juli ...

Artikel-Länge: 4991 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €