75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.07.2006 / Feuilleton / Seite 14

Fernsehen

Nachschlag

»Gebrochene Herzen«, ARD, So, 20.15

KammerspielDer Tatort ist eigentlich keine Krimiserie, sondern eher ein deutsches Kammerspiel in Folgen. Zwar wird nicht die reale Gesellschaft nachgezeichnet, aber immerhin der gesellschaftliche Diskurs. In den 80er Jahren, bei Schmanski, tauchten sogar mal streikende Kohlekumpel auf. Am Bodensee dagegen gibt’s keine Arbeiter mehr, und so verhandelt Kommissarin Blum regelmäßig die Problemchen der gebeutelten Mittelschichten. Das Buletten-Team muß in der taz-Redaktion erfunden worden sein: Drei bindungslose Monaden, Kriminalassistentin »Bäckchen« bei Prosecco-Dates den Männern nachjagend, anstatt ihren Kollegen abzuschleppen. Wenn in dieser postmodernen Hölle eine wirklich liebt, kann sie nur auf einen Kinderschänder reinfallen. Aber Rache ist Blutwurst, und am Ende scheint die Sonne über der Reichenau. (je)

Vorschlag

Panzer in MoskauEine ganzen Abend widmet der Nachrichtenkanal den Abarbeitung der sowjet...

Artikel-Länge: 3524 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk