3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 30. Januar 2023, Nr. 25
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
08.07.2006 / Ausland / Seite 7

Szenen wie zu Zeiten des Bürgerkrieges

Der tödliche Zusammenstoß zwischen Studenten und Polizei in El Salvador war offenbar provoziert

Harald Neuber
Die Demonstration von Schülern und Studenten gegen kürzlich beschlossene Fahrpreiserhöhungen im öffentlichen Nahverkehr war schon fast beendet. Tausende junger Leute hatten sich am Mittwoch nachmittag vor der Universität von El Salvador zu einer Abschlußkundgebung versammelt, als die Polizei plötzlich das Feuer eröffnete. Völlig unvermittelt, so berichteten Augenzeugen später, seien Mitglieder der Sondereinheit UMO (»Einheit zur Aufrechterhaltung der Ordnung«) mit Tränengas und Gummigeschossen gegen die Demonstration vorgegangen.
Als die Schüler und Studenten sich mit Steinen zur Wehr setzten, eskalierte die Lage. Von dem Dach eines nahem Kinderkrankenhauses nahmen Scharfschützen die Demonstration ins Visier. Mindestens drei Protestteilnehmer und zwei Polizisten wurden durch gezielte Schüsse getötet. Auch aus einem Polizeihubschrauber fielen Schüsse, die dann auch aus der Demonstration heraus erwidert wurden. Beobachter füh...

Artikel-Länge: 2898 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €