75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.07.2006 / Sport / Seite 16

Never mind the Ballacks. Wer wie an Stuttgart schuld ist

Thomas Lau
Von Stuttgart war nie die Rede. Das Endspiel hatte man uns versprochen. Herausgekommen ist das Spiel um den dritten Platz gegen ausgepowerte Portugiesen. Doch wem haben wir Stuttgart zu verdanken? Hier sind die Schuldigen, exklusiv in der jungen Welt: Gerald Asamoah: DJ Blondie ist zuständig gewesen für die Mucke in der Kabine der deutschen Mannschaft. Xavier Naidoo und dessen esoterische Schlager müssen der große Hit gewesen sein. Der Plan ging ja so weit, daß Naidoo beim Finale hätte live in der Kabine rumpathosen sollen. Für eine WM-Vorrunde mag der reichen, aber doch nicht fürs Halbfinale! Deshalb Stuttgartfaktor: 22 Prozent.

Dortmund: Partysan Deutschland war bis zum Italien-Spiel ja immer schön auf Ballermannhöhe, als würde Fähnchenschwenken demnächst verboten werden. Und der Trick mit »zu Gast bei Freunden« ist auch nicht wirklich schlecht. Aber das Dortmunder Publikum hat als erstes bei dieser WM wieder eine Hymne zerpfiffen, nämlich die italienisc...

Artikel-Länge: 3491 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €