Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
06.07.2006 / Thema / Seite 10

»Unsere Heimat ist das ganze Amerika«

Hugo Chávez im Gespräch mit Aleida Guevara

Ende 2005 veröffentlichte Ocean Press (Melbourne) in Buchform ein Gespräch, das Aleida Guevara, Tochter Che Guevaras und eine bekannte Globalisierungskritikerin, mit dem venezolanischen Staatspräsidenten Hugo Chávez geführt hat (Chávez – Un hombre que anda por ahí, una entrevista con Aleida Guevara, Melbourne, New York, Habana, 2005, 145 S.). In dem Band, der bislang nicht auf Deutsch vorliegt, entwickelt Chávez seine Vorstellungen von der bolivarischen Revolution und einem geeinten Lateinamerika. jW veröffentlicht die ersten beiden Kapitel des Buches (S. 9–19). Wir danken Ocean Press für die freundliche Genehmigung zum Abdruck.

Die Notwendigkeit eines neuen Venezuela ergibt sich aus einer Realität, die man nur als grauenhaft und empörend bezeichnen kann. Diese Notwendigkeit entsteht aus vielen Gründen, vor allem aus einem Prozeß des Heranreifens der entscheidenden Bedingungen, von denen die wichtigste das Bewußtsein ist. Dabei spreche ich nicht nur für m...

Artikel-Länge: 20881 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.