3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. September 2021, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
01.07.2006 / Ansichten / Seite 5

»›Kleine Kuba-Krise‹ ist wohl beigelegt«

Linksfraktion stimmte geschlossen gegen Kuba-feindliche Resolution. Gespräch mit Wolfgang Gehrcke

Peter Wolter
* Wolfgang Gehrcke ist Sprecher für internationale Beziehungen der Bundestagsfraktion der Linkspartei.PDS

Der Bundestag hat am späten Donnerstag per Resolution Kuba wegen angeblicher Verletzung von Menschenrechten verurteilt. Wie haben Sie in der Debatte die Position der Linkspartei begründet?

Zunächst hat es mich sehr gefreut, daß sich alle anwesenden Abgeordneten der Linkspartei in der namentlichen Abstimmung gegen diese Resolution ausgesprochen haben. Deren Zweck war es offensichtlich, uns vorzuführen – dazu gehören aber immer zwei. Erstens wurde behauptet, Kuba habe verhindert, daß sich seine Beziehungen zur EU normalisieren – was einfach falsch ist. Zweitens war der Text schlampig verfaßt – mit keinem Wort ging er auf die großartigen sozialen Leistungen Kubas ein, wozu auch der Einsatz für andere Länder gehört. Das dritte Argument war, daß die Antragsteller – insbesondere die Grünen – jede Auseinandersetzung mit den USA ausblenden. Da hat es ja bis...

Artikel-Länge: 3951 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!